Jugendamt der
Stadt Nürnberg
Sie sind hier: Startseite
 
 

Hotline Frühe Hilfen und Kinderschutz, Telefon 09 11 / 2 31-33 33
Für (werdende) Eltern, Kinder, Jugendliche, Fachkräfte, Bürgerinnen, Bürger

 

Freie Stellen für Erzieherinnen und Erzieher: mehr

Praktikum in Kitas / Kinder- und Jugendeinrichtungen: mehr

Kita-Ausbau, Räume für neue Krippen und Horte gesucht: mehr...

Grafik: Nach oben
 

OptiPrax - Modellversuch zur verkürzten Erzieherausbildung mit Vergütung

Damit der Erzieherberuf auch für berufserfahrene Quereinsteiger, die einen guten mittleren Bildungsabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung vorweisen können, attraktiv wird, gibt es OptiPrax: Einen bayernweiten Modellversuch zur optimierten Ausbildung mit Praxisphasen und Vergütung. Sie haben Freude am Umgang mit Kindern und Eltern? Sie arbeiten gerne im Team? Sie lieben eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit? Sie haben starke Nerven? Wenn Sie sich mit dem Gedanken tragen, einen neuen beruflichen Weg zu wagen, aber dafür einen finanziellen Grundstock benötigen, dann lesen Sie hier weiter!

Grafik: Hinweis auf einen internen Link Weitere Informationen und Kontaktdaten Wir freuen uns auf Sie!

Grafik: Nach oben
 

Hinweis: Der Versand von zip-Dateien an unsere E-Mail-Adressen wird geblockt

Weil derzeit massenweise Spam-E-Mails mit gefährlicher Schadsoftware im Umlauf sind, blockt der E-Mail-Server der Stadt Nürnberg alle E-Mails mit Zip-Dateianhängen. Seien Sie bitte auch selbst vorsichtig, wenn Sie Mails mit solchen Dateianhänen von unbekannter Quelle erhalten!

Externer  Link Weitere Informationen

Grafik: Nach oben
 

"Winter in Nürnberg" für Kinder und Jugendliche zwischen 4 und 16 Jahren

Logo von Winter in NürnbergOb in den 16 Kinder- und Jugendhäusern oder auf den14 Abenteuerspielplätzen, in Kultureinrichtungen, im Sternenhaus oder an vielen anderen Plätzen: in Nürnberg ist für Kinder und Jugendliche auch im Winter eine Menge geboten. Und wenn es kalt wird und schneit, dann locken Orte zum Schlittschuh laufen oder Rodeln gehen. Diese und viele weitere Tipps für Kinder und Jugendliche gibt's in "Winter in Nürnberg".

Externer  Link Winter in Nürnberg: Veranstaltungssuche und Programm-PDF

Grafik: Nach oben
 

Befragung von circa 7.000 Nürnberger Eltern mit Kindern unter 3 Jahren

GrafikDie Hälfte der insgesamt circa 14.000 Nürnberger Eltern von Kindern unter drei Jahren wurde im November vom Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg, Dr. Ulrich Maly, angeschrieben und von ihm um Beteiligung an der Elternbefragung gebeten. Über 3.200 Fragebögen gingen beim Jugendamt ein. Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden für die rege Beteiligung! Weitere Informationen auf der...

Grafik: Hinweis auf einen internen Link ...Seite Elternbefragung

Grafik: Nach oben
 

Jugendhilfeausschuss (JHA) am Donnerstag, 18. Februar 2016, 15 Uhr

Im Rathaus, Fünferplatz 2, Großer Sitzungssaal

Externer  Link Tagesordnungspunkte

Grafik: Hinweis auf einen internen Link Informationen über den JHA: Aufgaben, Mitglieder und Termine

Grafik: Nach oben
 

Beteiligung von Jugendlichen an der Gestaltung des Jugendbereichs im Westtorgraben

Grafik: Beteiligung von Kindern und JugendlichenAus den Ideen und Wünschen der Jugendlichen für die Parkour-Anlage im Westtorgraben beim ersten Treffen im letzten Herbst wurde ein Plan erstellt. Dieser wird am Montag, 22. Februar 2016, um 16 Uhr im Jugendbüro Altstadt, Marientorgraben 9, 90402 Nürnberg, vorgestellt und mit den Jugendlichen diskutiert und modifiziert. Fragen dazu beantwortet Sabine Natzke unter Telefon 09 11 / 2 31-148 38.
Grafik: Hinweis auf einen internen Link Weitere Infos über die Beteiligung von Jugendlichen an der Spielflächengestaltung

Grafik: Nach oben
 

Erzieherwerbung beim Berufsbasar am Freitag/Samstag, 26./27. Februar 2016

Am Freitag, 26. Februar, eröffnet der Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg, Dr. Ulrich Maly, den Berufsbasar in der Wirtschaftsschule Nürnberg in der Nunnenbeckstraße 40. Dort wirbt auch das Jugendamt vor dem Raum 215 im 2. Stock für den Erzieherberuf, denn Erzieherinnen und Erzieher sind gefragt! Ein Grund dafür ist der schnelle Kita-Ausbau in Nürnberg. Parallel zum Berufsbasar findet der Studienbasar im Melanchthon-Gymnasium, Sulzbacher Straße 32, statt.

Hinweisgrafik Download Raumplan Berugsbasar 2016 (PDF, 1 Seite)

Grafik: Hinweis auf einen internen Link Weitere Informationen

Grafik: Nach oben
 

Informations-Börse für Alleinerziehende am Donnerstag, 3. März 2016, 10-13 Uhr...

...im eckstein, Burgstraße 1-3. Die Informationsbörse für allein erziehende Mütter und Väter gibt Antworten auf viele Fragen von Nürnberger Eltern. Expertinnen aus vielen Arbeitsfeldern informieren und beantworten Fragen zu den Themen Rat & Hilfe, Job, finanzielle Unterstützung...Weitere Informationen enthalten das Programm und die Website.
Hinweisgrafik Download Programm zum Download (PDF-Datei)
Externer  Link www.alleinerziehende-nuernberg.de

Grafik: Nach oben
 

Informationen zur Flüchtlingshilfe in Nürnberg - Pflegefamilien gesucht!

Bild mit Personen in einem DeutschkursViele Dienststellen der Stadt Nürnberg, darunter auch das Jugendamt, sind derzeit mit vielen Fragen zur Flüchtlingshilfe konfrontiert. Wie viele Flüchtlinge leben in Nürnberg? Was macht die Stadt Nürnberg? Sonderseiten auf nuernberg.de informieren darüber. Zur Unterbringung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen sucht das Jugendamt Pflegefamilien in Nürnberg.

Externer  Link Hilfe für Flüchtlinge in Nürnberg

Grafik: Hinweis auf einen internen Link Pflegefamilien für jugendliche Flüchtlinge gesucht!

Grafik: Nach oben
 

14. Familienbildungstag am Samstag, 5. März 2016, 9.30 - 14 Uhr

Zum 14. Nürnberger Familienbildungstag lädt der Stab Familienbildung des Jugendamts zusammen mit den Familienbildungsstellen Nürnberger Eltern zum Thema "Liebevolle und entspannte Eltern im Alltagsstress – geht das?!" ein. Mit Referat, Workshops und Info-Ständen. Von 9.30 Uhr bis 14 Uhr. Im "eckstein", Burgstraße 1 - 3.

Hinweisgrafik Download Programm zum Download (PDF, 261 KB)

Externer  Link www.familienbildungstag.nuernberg.de

Grafik: Nach oben
 

"Pubertät - Hilfe, mein Kind, rebelliert!" - Ein Kurs für Nürnberger Eltern...

Grafik... in der Erziehungs- und Familienberatung in St. Johannis: Damit Sie für die Herausforderungen der Pubertät Ihres Kindes besser gewappnet sind, bietet die Beratungsstelle in der Johannisstraße 58 einen Elternkurs für Eltern von Pubertierenden im Alter von circa 13 bis 15 Jahren an. Beginn ist am Montag, 11. April 2016. Fünf Kurzsabende und ein Nachtreffen, jeweils montags, 19 bis 21 Uhr, rüstet Sie für einen geschickten Kurs durch die Pubertät.
Grafik: Hinweis auf einen internen Link Erziehungsberatung - Gruppen: "Pubertät"

Grafik: Nach oben
 

Wir bieten freie Plätze für das Berufspraktikum, Sozialpädagogisches Seminar (SPS) etc.

Grafik mit dem Text PraktikumFür das Berufspraktikum (BP) sowie das Sozialpädagogische Seminar (SPS) im Rahmen der Erzieherausbildung und das praktische Studiensemester von angehenden Sozialpädagogen bieten wir eine Vielfalt an Praxisfeldern. Wir suchen für unsere Einrichtungen Erzieherinnen und Erzieher in Ausbildung, die Interesse am Berufspraktikum oder am Sozialpädagogischen Seminar SPS haben. Wir bieten auch Einsatzorte für den Bundesfreiwilligendienst.

Hinweisgrafik Download Information zum Download

Weitere Informationen, auch über noch freie Plätze, auf unseren Seiten unter

Grafik: Hinweis auf einen internen Link SPS / Vorpraktikum beim Jugendamt
Grafik: Hinweis auf einen internen Link Berufspraktikum beim Jugendamt

Grafik: Nach oben
 

Anmeldung für den Elternkurs "STARK" ab 7. April 2016

STARK unterstützt und entlastet Nürnberger Eltern von Schulkindern im Alter zwischen 6 und 12 Jahren bei der Erziehung ihrer Kinder. Im Kurs gibt es viele praktische Anregungen für den Umgang mit Erziehungskonflikten und für den Aufbau oder Erhalt eines guten Familienklimas: Damit das Leben mit Kindern Spaß macht! Der Kurs beginnt am Donnerstag, 7. April 2016, und er wird an weiteren vier Donnerstagen fotrgesetzt. Er dauert jeweils von 9.30 bis 12 Uhr.
Weitere Infos und Anmeldung: Grafik: Hinweis auf einen internen Link Erziehungsberatung - Gruppen

Grafik: Nach oben
 

Für unsere Kindertageseinrichtungen: Erzieherinnen und Erzieher gesucht!

GrafikDas Jugendamt sucht Erzieherinnen und Erzieher - ab sofort und auch für später. Geboten werden vom größten Nürnberger Träger mit 139 Kitas eine unbefristete Beschäftigung, ein umfangreiches Fortbildungsprogramm zur weiteren Qualifizierung als auch vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Interessiert? Dann bewerben Sie sich! Weitere Informationen finden Sie auf der Seite...

Grafik: Hinweis auf einen internen Link ...Freie Stellen beim Jugendamt

Grafik: Nach oben
 

Servicestelle Kitaplatz informiert und berät Eltern auf der Suche nach einer Kita

Grafik mit Text Servicestelle KitaplatzSie wohnen in Nürnberg - oder ziehen in Kürze hierher - und haben noch keinen Betreuungsplatz für Ihr Kind? Unsere "Servicestelle Kitaplatz" informiert und berät Sie (in Deutsch und in English): Informationen über die Arten der Betreuung, wo sind freie Plätze veröffentlicht, wie finde ich Betreuungsangebote in meinem Umfeld...

Grafik: Hinweis auf einen internen Link Servicestelle Kitaplatz

Grafik: Nach oben
 

Neu im Willkommenspaket für Eltern Neugeborener ist der Babybonus der N-Ergie

Auf dem Foto von links: Dr. Kerstin Schrö die Jugendamtsleiterin, und Reiner Prölß, Sozialreferent der Stadt Nürnberg, nehmen das Geschenk stellvertretend für die Eltern entgegenEltern Neugeborener erhalten ein Willkommenspaket der Stadt Nürnberg mit hilfreichen Informationen und Adressen. Dieses Paket ist nun mit einem Babybonus der N-Ergie aufgewertet worden. Anspruch auf den Baby-Bonus in Höhe von 50 Euro haben alle Stromkunden der N-ERGIE, deren Kind nach dem 01.06.2015 geboren ist und zum Zeitpunkt der Antragstellung nicht älter als ein Jahr ist.
Externer  Link Weitere Informationen Externer  Link www.n-ergie.de/baby-bonus

Grafik: Nach oben
 

Pflegefamilien in Nürnberg für jugendliche Flüchtlinge gesucht!

GrafikDer Flüchtlingsstrom aus krisengeschüttelten und armen, meist von Bürgerkrieg und Gewalt gezeichneten Ländern in die Sicherheit europäischer Länder nimmt derzeit stetig zu. Darunter sind auch viele junge Menschen. Sie haben meist gefahrvoll Tausende von Kilometern überwunden und hoffen auf eine bessere Zukunft. Für einen Teil dieser jungen Menschen werden Pflegefamilien gesucht. Interessiert? Weitere Informationen auf der Seite

Grafik: Hinweis auf einen internen Link Pflegekinder - Flüchtlinge

Grafik: Nach oben
 

Kurse für Nürnberger Eltern in den Erziehungs- und Familienberatungsstellen

Grafik"Wiege" für werdende Mütter und Väter: Das Maß an Geborgenheit und Sicherheit, das ein Kind in den ersten Lebensjahren erfährt, ist entscheidend für sein weiteres Leben. Wie das gelingt, vermittelt der Elternkurs "Wiege". Für Nürnberger Eltern mit Geburtstermin im August / September 2016. Beratungsstelle Schoppershofstraße 25 (Stadtteil Rennweg). Beginn ist am Sonntag, 10. Juli 2016, 10 bis 15 Uhr. Weitere Infos zu Anmeldung und Kosten:
Grafik: Hinweis auf einen internen Link Erziehungsberatung - Gruppen: "Wiege"

Grafik: Nach oben
 

Das Hortnotprogramm der Stadt Nürnberg läuft auf vollen Touren

GrafikIn der Ahornstraße 60 (Eibach), Zugspitzstraße 115 (Langwasser) und Welserstraße 24 (Nürnberg-Nordwest) entstehen derzeit weitere städtische Zentralhorte mit jeweils 75 Plätzen. Der Bau von Ahorn- und Zugspitzstraße liegt im Zeitplan. Der Bezug der Welserstraße kann statt wie geplant in den Herbstferien 2015 leider erst in den Faschingsferien 2016 erfolgen. Stadtweit haben dem Jugendamt noch 60 Familien einen offenen Bedarf für die nachschulische Betreuung im Schuljahr 2015/2016 gemeldet. Das Jugendamt unterstützt diese Familien bei der Suche nach einer individuellen Lösung.

Grafik: Hinweis auf einen internen Link Weitere Informationen auf der Seite "Hortnotprogramm"

Grafik: Nach oben
 

Online-Antrag für die Bescheinigung des Nachweises der Alleinsorge

Grafik mit dem Text PraktikumWir haben unseren Service für Mütter, die die alleinige elterliche Sorge für ihr/e Kind/er haben, verbessert. Der Nachweis über die Alleinsorge, die sogenannte Negativbescheinigung, kann nun bequem online beantragt werden. Diese benötigen Mütter, die nicht mit dem Vater des Kindes verheiratet sind bzw. waren. Bei Geschiedenen wird das alleinige Sorgerecht durch eine Entscheidung des Familiengerichts festgestellt.

Grafik: Hinweis auf einen internen Link Weitere Informationen und Online-Antrag

Grafik: Nach oben
 

RECHTzeitig, die kostenlose Rechtsberatung für Kinder und Jugendliche...

Logo der kostenlosen Rechtsberatung für Kinder und Jugendliche namens RECHTzeitigwird organisiert von der JugendInformation des Kreisjugendring Nürnberg-Stadt. RECHTzeitig bietet jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat (außer an Feiertagen und in den Sommerferien) kostenlose, anonyme und vertrauliche Rechtsberatung für Kinder und Jugendliche durch Rechtsanwälte an.Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Beratung findet jeweils von 17 - 19 Uhr in der "Luise – The Cultfactory" in der Scharrerstraße 15, 90478 Nürnberg statt. Weitere Informationen unter

Externer  Link www.jugendinformation-nuernberg.de

Grafik: Nach oben
 

Informationen für junge Leute, Eltern und Fachkräfte in Nürnberg und Ferienfahrten

Broschüren zu wichtigen Themen für junge Leute veröffentlicht die Jugendinformation des Kreisjugendring Nürnberg-Stadt im Internet und gibt diese zum Teil auch in Druckform heraus.

Externer  Link www.jugendinformation-nuernberg.de

Externer  Link www.jugendinformation-nuernberg.de/reisen-durchblicken.html

 
 

Zum Archiv der Hinweise auf der Startseite

Grafik: Hinweis auf einen internen Link ...weiterlesen

  Datenschutz   Zugangseröffnung