Jugendamt der
Stadt Nürnberg
Sie sind hier: Startseite > Finanzielle Hilfen > Ausbildungsförderung
 
 

Amt für Ausbildungsförderung: Ausbildungsförderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) oder dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz, AFBG (= Meister-BAföG)

 
 
Grafik: Pfeil nach unten

Das Amt für Ausbildungsförderung

Grafik: Pfeil nach unten

BAföG oder Meister-BAföG

Grafik: Pfeil nach unten

ANTRAG stellen

Grafik: Pfeil nach unten

Kontakt

 
 

Amt für Ausbildungsförderung

Das Amt für Ausbildungsförderung der Stadt Nürnberg bearbeitet ausschließlich Anträge auf

  • Ausbildungsförderung nach dem BAföG für Ausbildungen an Schulen und
  • Aufstiegsfortbildungsförderung nach dem AFBG (Meister-BAföG)

für Fortbildungsmaßnahmen, an denen Personen teilnehmen, die in Nürnberg wohnen.

 

Hinweis: Anträge auf BAföG für Studentinnen und Studenten bearbeiten die Studentenwerke der jeweiligen Hochschulen. Der folgende Link führt Sie zur Auswahl des zuständigen Studentenwerks.

Externer Link "Das neue BAföG" - Adressen für die Antragstellung

zurück zum Seitenanfang
Grafik: Trennlinie
 

BAföG oder Meister-BAföG?

Die Art der Ausbildungsstätte (Schule), die Sie besuchen, ist für die Art der möglichen Ausbildungsförderung relevant. Der nachstehenden Tabelle können Sie entnehmen, welche Art der Ausbildungsförderung – BAföG oder Meister-BAföG – für Sie in Frage kommt.

Unser Amt für Ausbildungsförderung berät Sie über die für Sie günstigste Förderungsart.

 

Schularten in Bayern

BAföG

Meister-BAföG

Gymnasien und
Fachoberschulen
(ab Klasse 10)

Einjährige Berufsfachschulen

 

Förderung nur
bedingt möglich als
vom Einkommen der
Eltern abhängiger
Zuschuss

nein

Berufsfachschulen, deren
Besuch keine abgeschloss.
Berufsausbild. voraussetzt
und die in mindestens 2
Jahren einen berufsquali-
fizierenden Abschluss
vermitteln.

Zuschuss abhängig
vom Einkommen
der Eltern

nein

Fachschulen, deren Besuch
eine abgeschlossene
Berufsausbildung
voraussetzt.

Zuschuss abhängig
vom Einkommen
der Eltern

Zuschuss und Darlehen für Schulgeld und zum Lebensunterhalt, unabhängig vom Elterneinkommen

Fachakademien (FAK)

je 50 % Förderung
und Darlehen
abhängig vom
Elterneinkommen

Zuschuss und Darlehen für Schulgeld und zum Lebensunterhalt, unabhängig vom Elterneinkommen

Praktikum zu förderfähigen Ausbildungen

wie die
entsprechende
Ausbildungsstätte

nein

Hermann-Kesten-Kolleg

Berufsoberschule

Abendgymnasium

Zuschuss unabhängig vom
Elterneinkommen

nein

Abendrealschule

Vorkurse Hermann-Kesten-Kolleg

Vorstufen Berufsoberschule

Zuschuss abhängig vom
Elterneinkommen

nein

Bildungsstätten, die auf
öffentlich-rechtliche
Fortbildungsprüfungen
vorbereiten, wie z.B.

  • Meister/in,
  • Betriebs- bzw. Fachwirt/in,
  • Fachpfleger/in,
  • Techniker/in,
  • Informatiker/in

nein

30,5 % Zuschuss

ansonsten Darlehen
für Lehrgangs- und
Prüfungsgebühren;
bei Vollzeit zusätzlich
Unterhaltsbeiträge

zurück zum Seitenanfang
Grafik: Trennlinie
 

ANTRAG stellen

1. Formulare Schüler-BAföG

Das Antragsformular erhalten Sie aus dem Internet beim

Externer Link Bundesministerium für Bildung und Forschung

zum Download.

Anlagen / Weitere Erklärungen und Nachweise

Die vom BAföG-Amt der Stadt Nürnberg benötigten Nachweise zum Antrag auf Schüler-BAföG finden Sie hier zum Download:

Hinweisgrafik Download Vermögenserklärung (PDF, 18 KB)

Hinweisgrafik Download Bankbestätigung (PDF, 78 KB)

Hinweisgrafik Download Kfz-Formular (PDF, 95 KB)

Hinweisgrafik Download Bescheinigung zur Kranken- und Pflegeversicherung (ab 25) (PDF, 22 KB)

Hinweisgrafik Download Erklärung eines Elternteils: Fehlen eines Einkommesteuerbescheides (PDF)

Hinweisgrafik Download Bescheinigung der Lebensversicherung (PDF, 16 KB)

Hinweisgrafik Download Erklärung: unbekannter Aufenthalt / fehlender Unterhalt Elternteil (PDF, 73 KB)

Hinweisgrafik Download Zusatzformblatt nach dem Bay. Ausbildungsförderungsgesetz (BayAföG)

Formblatt für Änderungen

Hinweisgrafik Download Änderungsanzeige (PDF, 104 KB)

zurück zum Seitenanfang

2. Formulare Meister-BAföG

Hinweisgrafik Download Vermögenserklärung (PDF, 18 KB)

Hinweisgrafik Download Bankbestätigung (PDF, 78 KB)

Hinweisgrafik Download Kfz-Formular (PDF, 95 KB)

Hinweisgrafik Download Bescheinigung zur Kranken- und Pflegeversicherung (ab 25) (PDF, 22 KB)

Hinweisgrafik Download Bescheinigung der Lebensversicherung (PDF, 16 KB)

Formblatt für Änderungen

Hinweisgrafik Download Änderungsanzeige (PDF, 104 KB)

zurück zum Seitenanfang

3. Bitte senden Sie den Antrag sowie die Nachweise an (beziehungsweise bringen Sie diese zum)

Amt für Ausbildungsförderung
Sandstraße 22 - 24, 5. Stock
90443 Nürnberg

Grafik: Pfeil Lageplan Sandstraße 22-24

Die nächstgelegene Haltestelle öffentlicher Verkehrsmittel ist die Haltestelle "Opernhaus" der U-Bahnlinie 2.

Telefax 0911 / 2 31-55 70

E-Mail: Zur verschlüsselte Übertragung Ihrer Nachricht

Externer Link Kontaktformular Amt für Ausbildungsförderung

Hinweis: Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Anhänge mitgesandt werden.

zurück zum Seitenanfang
Grafik: Trennlinie
 

Kontakt

Amt für Ausbildungsförderung
Sandstraße 22 - 24, 5. Stock
90443 Nürnberg

Grafik: Pfeil Lageplan Sandstraße 22-24

Die nächstgelegene Haltestelle öffentlicher Verkehrsmittel ist die Haltestelle "Opernhaus" der U-Bahnlinie 2.

Bei telefonischen Auskünften wenden Sie sich bitte an Ihre zuständige Buchstabengruppe. Maßgeblich ist der Anfangsbuchstabe des Nachnamens der Antragsberechtigten.

Buchstabe

Telefon 09 11 ...

A – Kr:

2 31-85 34

2 31-24 63

2 31-34 79

Ks - Z:

2 31-34 78

2 31-27 12

2 31-145 30

Telefax:

0911 / 2 31-55 70

E-Mail: Zur verschlüsselte Übertragung Ihrer...

Externer Link Nachricht an das Amt für Ausbildungsförderung

 

Sprechzeiten:

Montag

10.00 – 12.00 Uhr (Telefonsprechzeit)

13.30 – 15.30 Uhr (Parteiverkehr)

Dienstag

13.00 – 15.00 Uhr (Telefonsprechzeit)

Mittwoch

08.30 – 12.30 Uhr (Parteiverkehr)

13.00 – 15.00 Uhr (Telefonsprechzeit)

Donnerstag

10.00 – 12.00 Uhr (Telefonsprechzeit)

13.30 – 15.30 Uhr (Parteiverkehr)

Freitag

10.00 – 12.00 Uhr (Telefonsprechzeit)

und Termine nach Vereinbarung

  zurück zum Seitenanfang
  Datenschutz   Zugangseröffnung