Jugendamt der
Stadt Nürnberg
Sie sind hier: Startseite > Für Jugendliche > Mädchenarbeit
 
 

Angebote speziell für Mädchen - Mädchenarbeit

   
 

Mädchen im Sucher einer KameraAngebote für Mädchen und junge Frauen haben in der Kinder- und Jugendarbeit Tradition!

Grafik: Pfeil nach unten

Mädchenkalender

Grafik: Pfeil nach unten

Ferienfahren

Grafik: Pfeil nach unten

Berufe-Infotag

 

Die Mädchenarbeit ist fest verankert im Konzept und natürlich auch im Angebot der Einrichtungen: In unseren Kinder- und Jugendhäusern, Jugendtreffs und bei der Streetwork sowie bei Veranstaltungen.

 

Projekt "Kick fit for Girls" (Sport für Nürnberger Mädchen)

Ein Angebot für Mädchen war in den letzten Jahren der von Frauen aus mehreren Einrichtungen und Sportvereinen gemeinsam organisierte Mädchensport "Kick fit for Girls". Mädchen und junge Frauen konnten in viele verschiedene Sportarten "reinschnuppern" und die für sich passende finden. Wir hoffen, alle Beteiligten haben das gefunden, was ihnen Spaß macht! Zum Jahreswechsel 2015/2016 endete das Projekt Mädchensport - und macht Platz für neue Schwerpunkte.

  zurück zum Seitenanfang
Grafik: Trennlinie
   
 

Mädchenkalender - MiA (Mädchen in Aktion)

Seit mehreren Jahren entwickeln engagierte Frauen aus Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit mit und für Mädchen und jungen Frauen den Mädchenkalender. Dieser Termin-Kalender führt Mädels nicht nur durch das Schuljahr, sondern enthält eine Fülle von Informationen und Tipps zu vielem, was Mädchen interessiert und bewegt, bietet Spaß und verschafft den Überblick. Auch Adressen von Angeboten für Mädchen und von Beratungsstellen haben darin ihren Platz.

Grafik: Deckblatt MädchenkalenderDieser Kalender ist witzig und aufwändig in der Größe eines kleinen Heftes gestaltet und kostet 4,80 Euro. Ein tolles Geschenk zum Schuljahresbeginn!

Der Kalender für das Schuljahr 2015/2016 ist erhältlich zum halben Preis (2,40 Euro) in der "LUISE – the Cultfactory", Scharrerstraße 15, und beim Jugendamt in der Dietzstraße 4 (Ergeschoss links). Kein Versand!

Hinweisgrafik Download Werbung für den Mädchenkalender 2015/2016 (PDF, 472 KB, 1 Seite)

  zurück zum Seitenanfang
Grafik: Trennlinie
   
 

Ferienfahrten 2016

Wenn Mädels in den Ferien mal ganz unter sich sein wollen und so richtig zusammen "Mädelskram" genießen möchten, dann finden sie das 2016 gleich zweimal bei Ferienfahrten für Mädchen.

  • Mit dem Kinder- und Jugendhaus CUBE: 4 Tage in der ersten Pfingstferienwoche für 34 Mädchen von 10 bis 16 Jahren ins Pfadfinderhaus Lindersberg.

    Externer Link Zum Pfadfinderhaus Lindersberg
  • Ferienfahrt für Mädels von 16 bis 18 Jahren. Details sind ab spätestens Februar hier veröffentlicht.
  zurück zum Seitenanfang
Grafik: Trennlinie
   
 

Berufe-Infotag für Mädchen

Der Berufe-Infotag für Mädchen kommt im November 2016 erstmals nach Gostenhof. Er richtet sich an alle Mädchen im Nürnberger Süden und Westen, die die Jahrgangsstufen 8 bis 10 der Mittel- und Realschulen besuchen.

Am Berufe-Infotag lernen die Teilnehmerinnen interessante und attraktive Berufe aus dem handwerklichen und gewerblich-technischen Bereich kennen. Bei Besuchen in Betrieben und Unternehmen, wie z.B. bei der Deutschen Bahn oder in einer Schlosserei, bekommen sie konkrete Einblicke in den jeweiligen Arbeitsalltag. Gespräche mit MitarbeiterInnen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, mit BerufsberaterInnen sowie mit AnsprechpartnerInnen der Firmen helfen, sich ein detailliertes, realistisches Bild von Möglichkeiten, Chancen und Anforderungen einer Ausbildung in den genannten Bereichen zu machen.

Zu guter Letzt sorgen ein kleines Rahmenprogramm mit Fotoshooting sowie ein leckeres Mittagessen für einen gelungenen Tag. Der Berufe-Infotag für Mädchen wird organisiert von:

  • Kinder- und Jugendhaus Gost
  • Kinder- und Jugendhaus Suspect
  • Kinder- und Jugendhaus Tetrix und dem
  • Kinder- und Jugendtreff Freiraum des Kreisjugendwerks Nürnberg e.V.

Kontakt für den Berufe-Infotag für Mädchen

Grafik: Hinweis auf einen internen Link Kinder- und Jugendhaus Suspect

  zurück zum Seitenanfang
Grafik: Trennlinie
  Datenschutz   Zugangseröffnung